Google+

«

»

Okt 26

Hexentanz 31.10.2015 ab 18:00 Uhr

image

Hexentanz in der Feuerwache Waltersdorf
Als wir im Förderverein der Feuerwehr nach einem Termin für das Herbstfeuer gesucht haben, fiel unsere Wahl auf das letzte Wochenende der Herbstferien. Es sollte ja wieder ein Sonnabend sein, dass man dann seinen Rausch noch auf den Sonntag ausschlafen kann, und da haben wir gemerkt, dass ja auch der Samstag schon ein Feiertag ist hier in Brandenburg, nämlich der Reformationstag, der 31. Oktober. Dass es dieser Tag ist, interessiert allerdings kaum noch einen von den jungen Leuten, denn sie feiern an diesem Tag Halloween, ziehen mit ihren Beuteln durch Häuser und Grundstücke und fordern Süßigkeiten ein.
Da dachten wir uns, wie es wohl wäre, wenn man da gar nicht zu Hause ist, sondern in der Feuerwache zu den Rhythmen von DJ HallyGally das Tanzbein schwingt. Da kann man dann den Kids mal etwas weniger gönnen, aber sich dafür eine Bratwurst, Bier oder Glühwein. An unsere Kiddys ist trotzdem gedacht. Wenn sie dann nämlich von ihrer Betteltour in ihren „fürchterlichen“ Verkleidungen, auf der Suche nach ihren Eltern, dann auch in der Feuerwache vorbeikommen, finden sie nicht nur selbige vor, nebst einer halloweenmäßigen Dekoration, sondern können auch noch Stockbrot backen und Kleinigkeiten basteln. Vielleicht treten sie sogar gleich mal in die Jugendfeuerwehr ein, denn die braucht dringend Nachwuchs.
Und von den Eltern? Das wichtigste ist uns, dass sich alle im Dorf wieder einmal sehen und sich nicht nur über die Hofmauer unterhalten müssen. Von den Schallschutzmaßnahmen des BER, der ja auch immer Sponsor unserer Wehr ist, wie auch der Ortsbeirat, ist bei einem oder anderen noch ein Euro übriggeblieben, so dass man noch ein Prosit auf die gelungen Aktionen ausbringen kann.
Dann also bis zum 31.10. um 18 Uhr in der Feuerwache Waltersdorf.
Christian Rempel